Wir heben uns ab:

4 x Cannarone, 30% Heu in einer Verpackung


Auf der Suche nach alternativen Verpackungsmöglichkeiten haben wir uns für den Graskarton entschieden. Das Besondere an diesem innovativen Material ist, dass es während der lokalen Heuernte gewonnen und ohne Chemie aufbereitet wird. Durch kurze Beschaffungswege ist der Rohstoff äußerst umweltfreundlich und fast unbegrenzt verfügbar.  Neben Altpapier und Zellstoff ist es somit als dritter Faserrohstoff für die Kartonherstellung geeignet.

Der Bedarf am Rohstoff Papier steigt weltweit stetig an – einhergehend mit dieser Entwicklung nimmt das Bewusstsein für eine nachhaltigere Papierproduktion gleichermaßen zu. Ohne den Einsatz von Papier in Printmedien, Verkaufs- und Transportverpackungen etc. können Nachrichten und Waren allerdings nicht vertrieben werden. Leider entstehen negative Klimaeffekte durch Waldbau, Holzernte und dem Transport.

Wir heben uns ab:

4er-Ökoverpackung, spart CO2 und Wasser.

Im Vergleich zu einem konventionellen Frischfaserkarton werden mehr als 250 kg CO2 und mehr als 3000 Liter Wasser pro Tonne Karton eingespart.